30. september 2017 Deutsch-Französischen Forum Berufsausbildung im Nogent (Haute-Marne Frankreich)

Die erste Deutsch-Französischen Forum für Lehrlingausbildung ist ein Ereignis, um den Austausch zwischen Französisch lokalen Unternehmen gewidmet, ihre deutschen Kollegen und abwechselnd Antenne von Nogent UTT.

Dieses Ereignis wird am Samstag, dem 30. September 2017 im "Centre culturel Robert Henry - rue de la piscine, 52800 Nogent (Frankreich)" stattfinden .


Das Forum wird von dem Industrie- und Handelskammer Haute-Marne organisiert, in enger Zusammenarbeit mit dem Technology Center Süd - Champagne, dem Nogentech Cluster, dem Zweig der technischen Universität Troyes in Nogent, lokalen Industriellen und dem Rotary -Club Langres. Der Rotary Club Hanau-Maintal (https://hanau-maintal.rotary.de/) mobilisiert die Akteure seines Gebiets mit der Handels- und Industriekammer Hanau (IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern) an der Spitze zu erhalten.


 

Lehrlingsausbildung im Zentrum der Debatte

Lehrlingsausbildung (oder alternierende Ausbildung) ist ein wichtiger Schwerpunkt der Bildungspolitik in Deutschland und wird mehr und mehr das Interesse auf französischer Seite auf sich ziehen. Nogent, wo junge Ingenieure in die duale Berufsausbildung der [Filiale der Technischen Universität von Troyes >rubrique2], in der Mitte von einem Pool von besonders dynamischen Unternehmen eingebunden sind, ist der ideale Ort, um konkret über Lehrlingsausbildung zu sprechen.

Das Forum zielt darauf ab, die Gebiete auf beiden Seiten zu studieren und zu verbessern :
- Die Errungenschaften und Möglichkeiten der industriellen Zusammenarbeit,
- Erfolg in höherer Berufsausbildung ,
- zukünftige gemeinsame Aktionen zwischen den Gebieten.

Programm

samtag 30. september 2017

am Centre culturel et sportif Robert Henry
Rue de la Piscine, 52800 Nogent (Frankreich)

15.30 Uhr : Empfang/Ausstellungseröffnung

16.00 Uhr : Forum/Podiumsdiskussion

1. Stand der deutschen Lehrlingsausbildung im technischen Bereich
Einführung in das Thema durch Herrn Dr. Norbert Reichhold, Präsident der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Das Angebot des Dualen Systems Unternehmen-Hochschule präsentiert von Frau Annette Rieble, Ausbildungsabteilung der Firma Heraeus/Hanau und zwei Auszubildenden des Unternehmens
Die Aufgaben der Berufsschule vorgestellt von Herrn Dr. Kurt Herget, Leiter
der gewerblich-technischen berufsbildenden Ludwig-Geissler-Schule/Hanau
Zusammenfassung und Diskussion geleitet von den Herren Dr. Ing. Christof Bauer und Dr. Bernhard Kutscher.

2. Vorstellung des Angebotes der Region zur Dualen Ausbildung

Präsentation durch Herrn Frederic Sanchette, Hochschullehrer sowie Forscher an der Universität Troyes und Leiter der Außenstelle in Nogent Erfahrungsberichte der französischen Unternehmer und junger Absolventen der alternierenden Ausbildung mit Herrn Jean-Louis Deguy, Präsident der Firma Forges de Courcelles/Gruppe Sifcor, Herrn David Biguet, Präsident des Technologie-Cluster Nogentech, Herrn Pascal Gillet, Präsident der Firma Gillet Groupe mit Auszubildendem, Herrn Jean-Luc Deguy, Präsident der Firma Deguy-Conges mit früherem Ingenieur-Studenten, Herrn Luc Dinville, Absolvent der UTT-Nogent, der sein zweites Studienjahr in Deutschland verbracht und die praktische Ausbildung bei der Firma Forges de Froncles abgeschlossen hat.

3. Referat/Abschlussdebatte darüber, was im Hinblick auf die deutsch-französischen Arbeitsbeziehungen durchgeführt wird und was noch zu tun bleibt.

Die deutschen in diesem Forum schon eingeschriebenen Unternehmen :
Dr. Norbert Reichhold IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern
Dr. Christof Bauer - Mainsite GmbH (Energie)
Dr. Bernhard Kutscher - BK HC Consulting (Pharma/Biotech)
Annette Rieble - Heraeus AG (Metallurgie/Materiaux technologique)
Thomas Wendt - TWN Beratungsgesellschaft mbH (IT)
Dr. Brigitte Kriszt - Technologietransfert und Wirtschaftskooperationen Werkstoffe

Schreiben Sie sich on-line ein oder bei uns abmelden.

Um den Austausch, mit unseren Gästen besonders zu unterstützen, laden wir Sie im Anschluss an das Forum zu einem öffentlichen Konzert sowie von einem Aperitif ein. Danach schliesst sich das Galaabendessen von Rotary an, bei dem die deutsche Delegation des Forums anwesend sein wird.


Dokumentation :

Sehen Sie nach und speichern Sie die on-line Dokumentation ein [fr]:

PDF - 3.6 Mo
Forum franco-allemand sur l’apprentissage à Nogent (52) - 30 septembre 2017
Forum franco-allemand sur l’apprentissage à Nogent (52) - 30 septembre 2017
PDF - 1.6 Mo
L’apprentissage, un vaccin contre le chômage des jeunes
crédits : Bertrand Martinot, METI, Institut Montaigne
Plan d’action pour la France tiré de la réussite allemande
Etude de Bertrand Martinot, mai 2015
PNG - 82.7 ko
Le système de formation en alternance en Allemagne
Le système de formation professionnelle en Allemagne dans l’entreprise et le CFA (centre de formation d’apprentis)
PNG - 24.2 ko
Guide des stages et de l’alternance 2016-2017
La CCI Troyes et Aube, dans son objectif d’information à destination des entreprises, et Troyes Champagne Métropole publient un « guide des stages et de l’alternance » à destination des entreprises et des structures du territoire souhaitant accueillir des stagiaires/alternants.
PNG - 68.8 ko
Le système dual en Allemagne - Référence pour une application à l’étranger ?

Mehr Informationen :

- Eine deutsch-französische Begegnung für junge Fachkräfte und Unternehmen
- Lehrlingausbildung ist ein wichtiger Schwerpunkt in Deutschland
- In Frankreich : Nogent Spitze auf die Lehrlingsausbildung
- Französisch Ist die Zukunft
- Apprentissage : faut-il s’inspirer du modèle allemand ?
- Foire aux questions : alternance, apprentissage (ONISEP)
- Portail de l’alternance